Schlagwort-Archiv: Sicherheit

Kinder der Cloud

Daten sind das neue Gold, sagt die Digitalisierung. Daten sind das Lebenselixier der Logistik. Wir glauben noch, der LKW bringt die Bananen zum Discounter. Doch wo wäre der LKW, wenn ihn nicht die Datenwolke steuern würde? Innerhalb von Unternehmen fallen viele Daten an. Aber außerhalb, entlang der langen und verzweigten Lieferketten fallen unvergleichlich mehr Daten an. Deutsche Firmen der produzierenden Industrie erfassen nach Schätzung von Experten jährlich circa 2 Exabyte an Daten. Das sin...

Weiterlesen

Rad statt Auto

Alle hacken auf dem Diesel herum. Dabei hätten wir das Problem mit der verpesteten Großstadtluft überhaupt nicht (abgesehen vom offensichtlichen Abgas-Betrug), wenn wir mehr mit dem Rad fahren würden. Vielleicht nicht unbedingt jetzt, in der kalten Jahreszeit. Doch zum einen sind eigentlich nur die (Neben)Straßen in unseren Mittelgebirgen im Winter über längere Zeit verschneit. Und zum anderen: Der nächste Frühling kommt bestimmt. Wo erleben wir ihn? Wie immer. Im Auto sitzend. Das heißt oft...

Weiterlesen

Der neue Code

QR-Codes sind populär. Wer Zeitschriften liest und darin die Werbung oder wer Plakate betrachtet, sieht den QR-Code oft: ein Quadrat voll mit schwarzen Hieroglyphen. So sieht das wenigstens aus. Wir richten unser Handy darauf und scannen das Quadrat ab – und schon sind wir online mit der entsprechenden Website verbunden. Auf diese Weise können wir zum Beispiel schnell und einfach am Bahnsteig die Fahrplanauskunft digital abrufen. Ohne dass wir erst die komplette Web-Adresse eintippen müssten. Pr...

Weiterlesen

Sicher essen

Erinnern Sie sich? Vor zwei Wochen ging es hier um den Fipronil-Skandal. Millionen Eier waren mit dem Schädlingsmittel Fipronil belastet in den Handel und auf unseren Frühstückstisch gelangt. In Wahrheit ging es natürlich nicht nur um Eier und Fipronil, sondern um die viel umfassendere Frage: Was essen wir denn da? Es ging und geht und wird in Zukunft noch viel mehr um die Sicherheit unserer Lebensmittel gehen und die Transparenz, die wir darüber erlangen. Wir sehen das Ei – aber nicht, was alle...

Weiterlesen

Tieffliegende Busse

Wir sind mobil. Aber sowas von. Zum Beispiel: dank Fernbussen. Sie brechen Umsatzrekorde. Weil sie das preisgünstigste (kostengünstigste?) Transportmittel für Fernverbindungen sind. Leider auch das Langsamste. Lassen wir die Stauproblematik beiseite und betrachten rein die theoretische minimale Reisedauer: So ein Fernbus darf auf Autobahnen gerade mal 100 km/h fahren. Für LKW sind 80 erlaubt. Wenn ein Trucker also nicht scharf auf die Tachonadel schaut, ist es für einen Fernbus fast unmöglich...

Weiterlesen