Schlagwort-Archiv: Innovation

Der Ring an deinem Finger

Verheiratet? Verlobt? Oder Freundschaftsring. Woher kommt der Ring am Finger (oder um den Hals) denn? Seit Jahren hören und lesen wir von sogenannten Blutdiamanten. Sie tauchen in unzähligen Romanen auf. Leonardo DiCaprio spielt die Hauptrolle in einem Thriller über Blutdiamanten. Das Gold für den Ring kommt dann passenderweise aus einer Blutmine. Der Gedanke, vor den Altar oder den Standesbeamten mit Ringen zu treten, an denen Blut klebt, ist so ziemlich das Heftigste an Ekel, was man sich fü...

Weiterlesen

Was Wissen wert ist

Viele radeln inzwischen – wenn Jahreszeit, Strecke und Wetter es zulassen – zur Arbeit. Ist gesünder und schont Umwelt und Geldbeutel. Wie umweltschonend wäre es erst, wenn nicht nur wir, sondern auch die Tonnen Zeugs, die wir uns jahrein, jahraus im Internet bestellen, mit dem Rad kämen? Geht das überhaupt? Lastenrad statt Diesel? Genau dieser Frage geht aktuell ein Pilotprojekt nach, das gemeinsam von unserem Lehrstuhl, von der Siemens-Division Building Technologies und von VeloCARRIER dur...

Weiterlesen

Gemeinsam besser

Die (Wirtschafts)Welt, in der wir leben, wir oft als Haifischbecken des Turbo-Kapitalismus dargestellt, in der gnadenlose Konkurrenz jeder gegen jeden herrscht. Das mag in vielen Bereichen so sein und auch mitunter nützlich sein (Konkurrenz treibt die Qualität nach oben und die Preise nach unten). Doch für einige Themen ist es das dezidiert nicht: Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Innovation und Transport. Alle vier Themen sind dadurch charakterisiert, was jede gute Mutter, jeder Mannschaftsk...

Weiterlesen

Komm auf die Plattform!

Die meisten sind da schon. Andersherum gefragt: Wer war wohl noch nie auf einem Digital Marketplace? Wohl die wenigsten. Die meisten von uns kennen und besuchen Plattformen wie Amazon, Uber, Zalando, AirBnB, Autoscout24, Check24, Alibaba … Warum sind diese Plattformen so populär? Weil sie zusammenbringen, was zusammenkommen möchte: Angebot und Nachfrage. Beides ist auch ohne Plattform schon da, aber der digitale Marktplatz aggregiert beides und bringt es online zusammen. Plattformen sind die...

Weiterlesen

Mit der Gondel durch die Stadt

Nein, wir sind nicht in Venedig. Wir sitzen nicht in Gondeln, die auf Kanälen fahren, sondern in Gondeln, die an Seilen hängen. Gondeln, wie wir sie vom Skifahren kennen. Oder von Rio, La Paz oder London – oder sogar Köln. In allen diesen und etlichen anderen Städten wird ein Teil des urbanen Personenverkehrs mit Seilbahnen und Gondeln transportiert. Und das aus gutem Grund: Seilbahnen sind technisch ausgereift, seit Jahrzehnten erprobt, praktisch unfallfrei, benötigen wenig Bauplatz, ein Sta...

Weiterlesen

Die Zukunft

Die Experten warnen unablässig: 4. Industrielle Revolution, Digitalisierung, Robotisierung und Künstliche Intelligenz werden Millionen Menschen arbeitslos machen. Sollten, müssen wir uns Sorgen machen? Wir können, müssen aber nicht. Denn besser als sich sorgen, ist es, sich Gedanken zu machen. Nehmen wir an, die Zukunft möchte uns tatsächlich den Job klauen – wie stellt sie das an? Die Antwort auf diese Frage macht diffuse Sorgen überflüssig, weil sie sehr konkret ausfällt – wenn man sich Ged...

Weiterlesen

… außer man tut es

Nike, kennen wir alle: Sportschuhe, Sportbekleidung, „Just do it!“, Leisure Wear. Letztes Jahr hat der US-Konzern im belgischen Ham ein Distribution Center gebaut, auf gut Deutsch: ein Auslieferungslager. Der Gebäudekomplex erstreckt sich über insgesamt 150.000 Quadratmeter, das Lager fasst unter anderem 18 Millionen Paar Schuhe. Beeindruckend. Aber nicht nur wegen der Konsumlawine, die wir Verbraucher, Konsumenten und Online-Besteller von Ham aus rollen lassen können. Beeindruckend vor alle...

Weiterlesen

Die Besten

Was kaufen Sie? Ganz früher kauften wir mal, wenn wir sie uns leisten konnten, die besten Produkte. Klar: Warum etwas weniger Gutes kaufen, wenn wir auch was Besseres haben können? Das hat sich in weiten Teilen geändert. Was nutzt mir das tollste Produkt, wenn ich eine Woche darauf warten muss, während ich das zweittollste schon mit 1-Day- oder 1-Hour-Delivery bekommen kann? Ergo: Heutzutage gewinnen nicht mehr nur die besten Produkte, sondern die besten Lieferketten, Supply Chains. Wer hat ...

Weiterlesen

Rad schlägt LKW

Fährt bei Ihnen in der Gegend schon eines rum? Oder sind Sie gar selber schon eines gefahren? Das Lastenrad – es macht den Drahtesel zum Lastenmuli. Es sieht entweder so aus, als ob ein Radfahrer eine Schubkarre vor sich herschiebt oder einen Anhänger hinter sich herzieht. Nur ist in beiden Fällen Karren und Hänger mit dem speziell konstruierten Rad fest verbunden. Bis zu 250 Kilo kann so ein Lastenrad transportieren. Da passt mehr als der Wocheneinkauf für eine fünfköpfige Familie rein. Abe...

Weiterlesen

Geniale Idee

Drohnen. Kein Zweifel: Die kommen! Wenn es darum geht, wer uns die Päckchen bringt, dann gehen wir inzwischen wie selbstverständlich davon aus, dass die urbane Belieferung in den nächsten Jahren auch von Drohnen übernommen wird. Doch ganz aktuell funkt in diesen Tagen den Drohnen etwas dazwischen: Das Intelligent Logistics Express-System (ILE). Das ILE kommt uns auf den ersten Blick (Bild) genial vertraut vor: Es sind schlicht Gondeln, die Päckchen transportieren. Über unseren Köpfen und auf ...

Weiterlesen

Jemand zu Hause?

Kennen wir alle: Der Paketbote klingelt, aber keiner macht auf, keiner ist da. Ja, okay, es gibt Nachbarn – wenn sie da und willig sind. Es gibt Paketstationen – aber so viele dann auch wieder nicht außerhalb der Ballungszentren. Dito Agenturen und Filialen. Da kann einem doch der ganze Spaß am Online-Shopping vergehen! Kein Scherz. Das bestätigt auch YouGov. YouGov sitzt in Köln, führt einen tollen Slogan („What the world thinks“), forscht international zu Markt und Meinung und fand nun ebe...

Weiterlesen

Wir gehen in den Untergrund

Wenn es um urbane Mobilität geht, dann reden wir gerne – auch hier an dieser Stelle – von Paket-Robotern, Lieferdrohnen und fliegenden Autos. Deshalb sind wir heute in die entgegengesetzte Richtung unterwegs: in den Untergrund. Und wieder reden wir über Elon Musk, der wieder eine geniale Idee hatte und dafür eine eigene Firma gründete: The Boring Company. „Boring“ heißt im Englischen nicht nur „langweilig“, sondern auch „Bohren“. Und genau das macht die neue Firma. Dabei ist das Thema alles ...

Weiterlesen

Wo werden Sie wohnen?

Nicht heute Abend – sondern in fünf, zehn, 20 Jahren? Vielleicht: München. Tolle, phantastische Stadt, aber versuch mal, eine bezahlbare Wohnung zu finden, wenn du „bloß“ fünfstellig verdienst und zwei Kinder hast. So gut wie unmöglich. Bei diesen Preisen. Was, wenn die Preise innerhalb kürzester Zeit sturzflugartig sinken? Keine Utopie! Auf die Idee kam Elon Musk und die Idee heißt Hyperloop. Was ist das? Hyperloop ist ein neues Transportsystem. Es ist genial. Aber weil der Tesla und...

Weiterlesen

Leise und sauber

Hören Sie das? Sie können es nicht. Nichts ist zu hören. Es ist ein E-LKW. Das gibt’s? Das gibt’s. Wenn Medien und Menschen von E-Mobilität reden, dann denkt jeder sofort ans E-Auto – also an einen PKW. Dass es inzwischen auch E-LKW gibt, ist geradezu unerhört. Wie soll das denn gehen, bei dem Gewicht? Es geht. Der Elektro-LKW ist nicht nur als Prototyp unterwegs. Manche Unternehmen setzen ihn bereits in ihren LKW-Flotten ein. Aber doch sicher nicht als Ersatz für einen 30-Tonner-Diesel! ...

Weiterlesen

Die Drohnen kommen!

Der Fortschritt ist eine interessante Sache. Noch vor Jahren war eine 24h-Belieferung der Gipfel aller Träume, heute reden wir von Paket-Drohnen. Und nicht bloß reden. Sie fliegen schon. DHL, Amazon und andere sind bereits über die Prototyp-Phase hinaus und lassen Drohnen in Testläufen fliegen. DHL zum Beispiel beliefert die Insel Juist mit Medikamenten aus der Luft – geht viel schneller als wenn der Briefträger rausfahren muss. Das ist ein zentraler Aspekt: Zeitersparnis. Ein zweiter is...

Weiterlesen

Intelligenter als der Mensch

Die Roboter übernehmen die Welt? Seltsam, dass sich Menschen davor fürchten. Denn wenn man so einem Roboter am Band von Daimler, BMW, Opel oder VW zuschaut, muss man fast lachen: Roboter machen immer dasselbe. Sie schweißen, lackieren und biegen. Die laufen nicht aus der Fabrik raus und übernehmen die Welt. Die können das nicht. Die wollen das nicht. Weil: Die können nicht denken. Die KI kann das. Deshalb heißt die Künstliche Intelligenz so. Sie denkt. Sie rechnet; zum Beispiel Wahrscheinlic...

Weiterlesen

Wer fährt denn da?

Autonomes Fahren ist die Zukunft. Sagt Tesla. Und viele Zukunftsforscher und die Automobilindustrie. Und im doppelten Sinne ironischerweise die Deutsche Bahn. In ihrem aktuellen TV-Spot lässt sie autonome Autos auf großer Fahrt dahinbrausen mit wahlweise einem Kind hinterm Steuer, einem Hund, einem schlafenden Fahrer und während Fahrer und Beifahrer bei 180 Sachen auf der Autobahn im Fond einer Tätigkeit nachgehen, die traditionell bei stehendem Wagen im Autokino praktiziert wird. Falls jema...

Weiterlesen

Es geht um die Kleinen

Startups. Alle sprechen darüber. Wir erleben derzeit den monumentalsten Startup-Boom seit der Erfindung des Rads; dem Vernehmen nach ebenfalls ein Startup-Produkt. Alle startuppern. Auch die Logistik? Als ob wir es nicht ahnten: Nicht so intensiv wie viele andere Branchen. Aber auf jeden Fall: Alle vier bis fünf Tage wird ein Logistik-Startup gegründet; macht im Jahr circa 70 Gründungen. In Asien und den USA geht es ungleich wilder zu. Da ist förmlich das Gründerfieber ausgebrochen. Die Zahl...

Weiterlesen

Die Welt auf Knopfdruck!

Haben Sie gehört? Oder sogar schon ausprobiert? Der Dash Button ist da! Eine der erstaunlichsten Innovationen der letzten Jahre. Für uns Verbraucher – und für uns Supply Chain Manager. Lange hat man vom Konsum „auf Knopfdruck“ gesprochen, jetzt wird die Metapher (oder ist es eine Metonymie? Wer klärt uns auf?) wahr. Derzeit können wir 32 Knöpfe kaufen, mit denen wir einkaufen können. Zum Beispiel, indem wir einen Knopf mit dem Namen des Spülmittelherstellers vorne am Bedienfeld der Spülmaschi...

Weiterlesen

Jevons Paradoxon

Wozu nochmal hat die EU die Glühbirne abgeschafft? Damit Energie gespart wird. Und was ist passiert? Richtig. Und verrückt: Seit die Sparlampe da ist, sparen (etliche) Haushalte nicht mehr, sondern weniger. Installateure kolportieren Aussagen ihrer häuslebauenden oder renovierenden Kunden wie: „Wenn wir mit den Sparlampen so viel sparen, können wir jetzt auch die Gartenbeleuchtung anschaffen!“ Oder man leuchtet mit zwei, drei zusätzlichen Leuchten endlich die dunklen Ecken in der Wohnung in m...

Weiterlesen