Schlagwort-Archiv: Umwelt

Mein Paket fährt Tram

In Frankfurt am Main liefern sie Pakete mit der Straßenbahn aus. Wie das? In die völlig überfüllte Tram presst man dann auch noch eine halbe Palette Päckchen, Pakete und Postsendungen rein? Eben nicht. Die Sendungen werden ausschließlich dann in die Straßenbahn gepackt, wenn die Linie nicht gerade in der Rush Hour total überfüllt ist. Natürlich noch nicht großflächig. Erst einmal läuft ein Pilotprojekt in Frankfurt; seit wenigen Wochen. Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) hat das P...

Weiterlesen

Die ganze Welt im Netz

Das Internet kennen wir. Was aber ist das Physical Internet, wörtlich: das Physische Internet? Das ist ein relativ neues Konzept. Es tauchte erst vor wenigen Jahren zum ersten Mal in der Literatur auf. Und es will wörtlich genommen werden. Im Internet, wie wir es kennen, werden Daten transportiert. Also etwas, das man nicht anfassen kann. Im Physical Internet wird, wie der Name schon verrät, etwas transportiert, das wir anfassen können und wollen (weil wir es zum Beispiel bestellt haben): Pä...

Weiterlesen

Was ist das Beste?

Alle reden vom Elektro-Auto, als ob es keine Alternative gäbe. Doch es gibt sie: Wer hat die Brennstoffzelle in der Versenkung verschwinden lassen? Und warum? Eigentlich dürfte klar sein, was besser ist: Mit einer Akku-Ladung Strom kommt ein E-Auto derzeit ca. 300 bis 400 Kilometer weit (ein größeres Tesla Modell schafft noch etwas mehr) und das „Auftanken“ an der Steckdose dauert Stunden. Mit einer Tankladung Wasserstoff und einer Brennstoffzelle kommt das B-Auto, wenn wir es mal so nennen, ...

Weiterlesen

Wir retten doch schon!

Vor einigen Wochen haben wir uns darüber unterhalten, wie wir mit unserem Plastikmüll das Meer und die Fische vergiften und das Meer sich via Nahrungskette mit Plastik in den Fischen an uns rächt: Wir essen das Plastik, das wir wegwerfen. Das Meer bringt verbrauchten Müll sofort zurück und verfüttert ihn an uns. So weit, so schlecht. Man müsste was dagegen tun! Man müsste das Meer retten. Fast unbemerkt tun wir das bereits. Teilweise. Zaghaft, aber beachtenswert. Wann haben Sie das letzte Mal...

Weiterlesen

Wie grün ist das E-Auto wirklich?

Wann kommt endlich das E-Auto? Wenn wir alle elektrisch fahren würden, wären die Umwelt und das Klima gerettet und wir könnten die Luft in den Innenstädten wieder atmen. Zumindest glauben das viele. Weil auch die Medien das heftig suggerieren: Der Diesel gehört weg und das E-Auto wird uns alle retten. Gut, dass es die Wissenschaft gibt. Wir rechnen gerne nach, was andere behaupten. Hier am Lehrstuhl fragen wir uns schon seit einiger Zeit: Wie grün ist das E-Auto wirklich? Ein Team von fünf Stu...

Weiterlesen

Wer verpestet die Luft?

Man darf das ja nicht sagen, aber sagen wir es trotzdem: Wir selber. Auf der einen Seite klagen wir darüber, dass man die Luft in vielen Großstädten kaum noch ohne Löffel atmen kann. Auf der andern: Hat das jemals jemand von der nächsten Online-Bestellung abgehalten? Warum ist das relevant? Weil der Güterverkehr hierzulande einer der größten Emittenten von Luftschadstoffen ist. Gerade beim Transport von all dem, was wir so munter im Internet bestellen (und teilweise wieder zurückschicken) würd...

Weiterlesen

Mit der Gondel durch die Stadt

Nein, wir sind nicht in Venedig. Wir sitzen nicht in Gondeln, die auf Kanälen fahren, sondern in Gondeln, die an Seilen hängen. Gondeln, wie wir sie vom Skifahren kennen. Oder von Rio, La Paz oder London – oder sogar Köln. In allen diesen und etlichen anderen Städten wird ein Teil des urbanen Personenverkehrs mit Seilbahnen und Gondeln transportiert. Und das aus gutem Grund: Seilbahnen sind technisch ausgereift, seit Jahrzehnten erprobt, praktisch unfallfrei, benötigen wenig Bauplatz, ein Sta...

Weiterlesen

Zum Heulen

Läuft Ihr PC noch? Kein Wanna Cry-Virus drauf? Wenn er noch läuft: Glück gehabt – oder Vorsicht und Umsicht beim Updaten. Wenn er nicht mehr läuft: Mein aufrichtiges Beileid und herzlich willkommen bei der Digitalisierung. Die Digitalisierung hat viele Vorteile. Sie macht Arbeit schneller, einfacher und flexibler. Das unregelmäßige Zusammenbrechen von Systemen und Netzwerken ist einer der Nachteile. Dieses Problem hat der Güter-Schienenverkehr derzeit nicht. Vor wenigen Tagen spielten ledigli...

Weiterlesen

Leise und sauber

Hören Sie das? Sie können es nicht. Nichts ist zu hören. Es ist ein E-LKW. Das gibt’s? Das gibt’s. Wenn Medien und Menschen von E-Mobilität reden, dann denkt jeder sofort ans E-Auto – also an einen PKW. Dass es inzwischen auch E-LKW gibt, ist geradezu unerhört. Wie soll das denn gehen, bei dem Gewicht? Es geht. Der Elektro-LKW ist nicht nur als Prototyp unterwegs. Manche Unternehmen setzen ihn bereits in ihren LKW-Flotten ein. Aber doch sicher nicht als Ersatz für einen 30-Tonner-Diesel! ...

Weiterlesen

Das ist ein Skandal!

Alle LKW auf unseren Straßen müssen Grenzwerte einhalten, zum Beispiel bei den Stickoxiden, kurz NOX. Jetzt fand der Berufsverband Camion Pro e.V. heraus: Sage und schreibe 20 Prozent der osteuropäischen Laster auf unseren Straßen überschreiten den NOX-Grenzwert deutlich. Das ist eine Sauerei. Eine doppelte. Denn wer den Grenzwert nicht einhält, verpestet Mensch und Umwelt. Und er verschafft sich einen illegalen Kosten- und Wettbewerbsvorteil vor allen ehrlichen Spediteuren, die sich an Gese...

Weiterlesen

Der schlimmere Killer

„Du ruinierst den lokalen Einzelhandel!“, wirft eine gute Bekannte häufig ihrer munter online-bestellenden Tochter vor. „Dafür schone ich die Umwelt!“ kontert die Tochter unbeeindruckt. Gutes Argument. Aber stimmt es? Wer ist der schlimmere Umwelt-Killer? Mutter oder Tochter? Die Mutter pustet beim Einkaufen mit dem Auto Schadstoffe in die Luft, die Tochter via Paketboten. Wer macht es richtig (im Sinne der Umwelt)? Diese Frage tobt nicht nur im Internet, sie wird auch unter Experten heiß dis...

Weiterlesen