Schlagwort-Archiv: Lieferservice

Was sollen wir tun?

Der Philosoph Immanuel Kant hat der Menschheit vier zentrale Fragen hinterlassen, deren zweite lautet: Was sollen wir tun? Wenn es um Klima- und Umweltschutz geht, stellen wir diese Frage zu selten. Da gibt es zum Beispiel das Startup Deliveryport, das mithilfe eines privaten Paketkasten die Lieferungen nach Hause revolutionieren und dadurch den Umweltschutz stärken möchte. Dieser funktioniert wie der private Briefkasten am Haus – bloß für Pakete und davon jede Menge. Denn der Paketkasten bie...

Weiterlesen

Das lässt sich ändern!

Was erwarten Sie? Wenn wir online bestellen, ist klar, was wir erwarten: schnellstmögliche, günstigste und transparente Belieferung (wer vermisst an dieser Stelle das Adjektiv „umweltschonend“?). Ganz gleich, welcher Paketdienst an Ihrer Wohnungstür klingelt: Er interessiert sich für Ihre Erwartungen, weil er im Rennen bleiben möchte. Mindestens genauso brennend interessieren ihn jedoch die Erwartungen der Versandhäuser und Online-Händler. Aus einem einfachen Grund: Sie bezahlen die Rechnung für...

Weiterlesen

Wenn der Roboter zweimal klingelt

). Digit ist zwar kopflos (sehen und navigieren kann er dank ausgefeilter Sensorik natürlich trotzdem). Doch laufen kann er auf zwei Beinen tadellos (im Gegensatz zur Couch-Potato), auch Treppen hoch und runter, auf unebenem Gelände und mit Paketen bis zu 20 kg in den „Händen“. Digit sieht zwar nicht so schnittig aus wie Arnold Schwarzeneggers Cyborg in den Terminator-Filmen – eher so provisorisch zusammengeschraubt wie das muntere Maschinchen im Kino-Hit „Nr. 5 lebt!“. Doch seinen Job als Zu...

Weiterlesen

Paket fährt mit

Uber kennen wir. Was viele nicht wissen: Es gibt Uber nicht nur für Menschen, sondern auch für Pakete. Viele, viele Anbieter weltweit machen es möglich. Zum Beispiel Amazon Flex oder CoCarrier, ein Berliner Start-up, das 2016 gegründet wurde. Das Prinzip: Wenn ich ohnehin zum Beispiel von Nürnberg nach Frankfurt fahre, könnte ich mich auch auf der Paketmitnahme-Plattform meiner Wahl einloggen, meine Fahrt ankündigen und darauf warten, dass jemand textet: „Super, bitte nimm mein Paket nach Frankf...

Weiterlesen

Danke, lieber Bote

Wieder einmal: Weihnachten steht vor der Tür. Seit September gibt es Lebkuchen im Discounter und seit Anfang November läuft das Weihnachtsgeschäft – was die Paketsendungen angeht. Schon vor vielen Monaten begannen die Lieferdienste, sich auf die Hochsaison vorzubereiten. DHL zum Beispiel prognostiziert ein Sendungsaufkommen von über 11 Millionen Paketsendungen pro Tag an den Tagen kurz vor Weihnachten. DHL ist Marktführer bei den Paketsendungen. Mitbewerber Hermes zum Beispiel erwartet 2,2 Mi...

Weiterlesen

Was Wissen wert ist

Viele radeln inzwischen – wenn Jahreszeit, Strecke und Wetter es zulassen – zur Arbeit. Ist gesünder und schont Umwelt und Geldbeutel. Wie umweltschonend wäre es erst, wenn nicht nur wir, sondern auch die Tonnen Zeugs, die wir uns jahrein, jahraus im Internet bestellen, mit dem Rad kämen? Geht das überhaupt? Lastenrad statt Diesel? Genau dieser Frage geht aktuell ein Pilotprojekt nach, das gemeinsam von unserem Lehrstuhl, von der Siemens-Division Building Technologies und von VeloCARRIER dur...

Weiterlesen

Kennen Sie den?

Nein, diesen Paketboten kennen Sie nicht – oder doch? Recht verwirrend, denn es ist nicht der gewohnte Paketbote eines der größeren Paketdienste, aber gleichzeitig kommt Ihnen das Gesicht seltsam bekannt vor. Und nach zwei quälenden Sekunden des Nachdenkens erhellt Sie der Blitz der Erkenntnis: Es ist ein Nachbar aus Ihrem Wohnviertel! Nein, noch nicht in Ihrer Stadt. Aber in Berlin. Dort wird gerade Amazon Flex getestet, der neue, private Zustelldienst. Wenn Sie oder ich in Berlin etwas bei ...

Weiterlesen

Rad schlägt LKW

Fährt bei Ihnen in der Gegend schon eines rum? Oder sind Sie gar selber schon eines gefahren? Das Lastenrad – es macht den Drahtesel zum Lastenmuli. Es sieht entweder so aus, als ob ein Radfahrer eine Schubkarre vor sich herschiebt oder einen Anhänger hinter sich herzieht. Nur ist in beiden Fällen Karren und Hänger mit dem speziell konstruierten Rad fest verbunden. Bis zu 250 Kilo kann so ein Lastenrad transportieren. Da passt mehr als der Wocheneinkauf für eine fünfköpfige Familie rein. Abe...

Weiterlesen

„Unzustellbar“? Gibt‘s nicht mehr!

Auf der letzten Meile, also kurz vor unserer Haustür, wird es richtig teuer. Und ineffizient. Vor allem dann, wenn wir selber nicht zu Hause sind und auch kein freundlicher Nachbar unsere Sendung annimmt. Dann muss der Lieferdienst nämlich unverrichteter Dinge weiterfahren und nochmals herfahren – und das ist brüllend ineffizient und nebenbei gar nicht gut für Luft und Umwelt. Sage und schreibe 30 Prozent aller Pakete hierzulande sind unzustellbar bei der ersten Anlieferung. Das muss man sic...

Weiterlesen

Online-Salat

Nein, damit meine ich nicht den Absturz vom Internet oder das Hängen des Browsers beim Surfen, sondern im Sinne des Wortes den Einkauf von Salat, Gemüse, Obst, Bier, Dosensuppe – online. Edeka und Rewe liefern bereits seit längerem Lebensmittel über ihre Online Shops. Rewe hat mächtig investiert, weil Rewe weiß, dass amazon seit langer Zeit den großen Auftritt plante. Jetzt ist die Sache spruchreif: Vor einigen Tagen ging Amazon Fresh in Deutschland online. Zwar gibt es das Angebot bisla...

Weiterlesen

Logistik vom Mars

Wie bitte? Ja genau. Es geht um den 6D9. Das ist nicht der neueste Mars-Rover und auch nicht der Bruder von R2D2 aus dem Krieg der Sterne, sondern der neueste Paket-Roboter. Seit letzter Woche fährt dieser knapp kniehohe Geselle Pakete aus. In Hamburg. Seit Juli machen das vergleichbare Roboter in Pilot-Städten wie Bern, London oder Düsseldorf. Auf der letzten Meile.  Die Medien berichten enthusiastisch über den Hauch Science Fiction im Fußgänger-Alltag, sogar die New York Times schrieb über den...

Weiterlesen

Lucky Luke-Logistik

Wer zieht schneller als sein eigener Schatten? Lucky Luke, der Cowboy mit der schwarzen Tolle. Vor wenigen Jahren war noch der 24h-Service eine besondere Leistung. Heute „zieht“ die Logistik deutlich schneller: Same Day Delivery, Lieferung noch am Tag der Bestellung. Das bringt Vorteile, von denen manche bislang nur träumen konnten. Zum Beispiel Ehemänner, die den Hochzeitstag vergessen haben. Morgens schockartig aufgewacht? Kein Problem. Schnell in der S-Bahn auf der Fahrt ins Büro per Smar...

Weiterlesen