Kategorie-Archiv: Supply Chain Innovation Management

Es geht um die Kleinen

Startups. Alle sprechen darüber. Wir erleben derzeit den monumentalsten Startup-Boom seit der Erfindung des Rads; dem Vernehmen nach ebenfalls ein Startup-Produkt. Alle startuppern. Auch die Logistik? Als ob wir es nicht ahnten: Nicht so intensiv wie viele andere Branchen. Aber auf jeden Fall: Alle vier bis fünf Tage wird ein Logistik-Startup gegründet; macht im Jahr circa 70 Gründungen. In Asien und den USA geht es ungleich wilder zu. Da ist förmlich das Gründerfieber ausgebrochen. Die Zahl...

Weiterlesen

Kluge Kleider

Vor kurzem noch mutete das Thema reichlich utopisch an. Doch wie vieles in unserer schnelllebigen Zeit gilt auch für die sogenannten Wearables in Logistik und Supply Chain Management: Was gestern noch utopisch war, ist heute The Next Big Thing. Intelligente Kleidung. Zum Beispiel Electronic Eyewear. Das ist eine Brille, die in die reale Sicht der Dinge allerlei Dateien, Schaubilder und Symbole einblendet und die auch scannen kann. Oder Smart Gloves. Das sind „kluge“ Handschuhe mit eingebautem...

Weiterlesen

Da brennt doch was

Jetzt brennen also die Smartphones. Die defekten Geräte zu ersetzen, hat nicht geholfen. Ebenso wenig ein Wechsel des Akku-Lieferanten. Wie kann sowas nur passieren? Wer hat’s versemmelt? Die Konstrukteure? Die Zulieferer? Die Materialprüfer? Nein, der Innovationsdruck. Am iPhone 7 wurde kritisiert: zu wenig innovativ! Also witterte Samsung die Chance, dem Konkurrenten mal so richtig die Innovationsharke zu zeigen. Mit lauter innovativen Features, die das iPhone nicht hat. Als ob das den Ingen...

Weiterlesen

Wir drucken uns die Welt, wie sie uns gefällt

Früher druckte man mit dem 3D-Drucker vor allem Prototypen, weshalb „Rapid Prototyping“ lange Zeit fast synonym war mit „3D-Druck“. Heute kann der Drucker sehr viel mehr! Er druckt: Zahnprothesen, Schmuck, Besteck und Geschirr, Kleidung und ganze Häuser (bezugsfertig in wenigen Tagen). Edel-Restaurants servieren Gourmetgerichte aus dem Drucker. Mediziner hoffen, dass sie bald schon komplette Organe drucken werden. Fans von „Grey’s Anatomy“ kennen das. Die sogenannte additive Fertigung verbrei...

Weiterlesen

Das 9. R

Startups werden vom wilden Hauch der Gründerszene umweht. Wir denken dabei spontan an Gründerunternehmen in E-Commerce und IT. Gibt’s auch Startups in der Logistik? Und wie. Da wäre zum Beispiel, in den USA, natürlich, Shyp. Wir alle bestellen fleißig online. Und, jede Wette: Jede Menge schicken wir zurück. Oder würden gerne. Wenn da nicht die leidige Wiedereinpackerei wäre und dass man die Retoure zur Post oder Annahmestelle bringen muss. Nicht mehr! Denn genau diese logistischen Prozesse üb...

Weiterlesen

Die Roboter kommen!

So ein Satz löst die spontane Science-Fiction-Paranoia aus: Irgendwann entmachten die Roboter uns! Die nehmen uns die Jobs weg. Denken viele – und draußen frisiert der Mähroboter den Rasen. Wie die Verkaufszahlen zeigen, ist unsere Furcht vor der Herrschaft der Maschinen schnell vergessen, wenn es um Rasen- und Staubsaugroboter geht. Wir kaufen diese Roboter gerne, weil sie uns die Arbeit nicht weg-, sondern abnehmen. Dasselbe gilt für Pepper. Pepper ist ein sogenannter Companion Robot. Er (o...

Weiterlesen

Die Drohne kommt!

Die Avantgardisten unter uns blicken bei dieser Überschrift unwillkürlich aus dem Fenster. Gemach! Die Drohne kommt – aber bei uns noch nicht. Sondern? In Ruanda. Ausgerechnet. Bis 2020 sollen dort drei Drohnen-Flughäfen, sogenannte Droneports, gebaut werden. Vom Star-Architekten Norman Foster. Die Drohnen kommen von den Robotikern der Eidgenössisch Technischen Hochschule Zürich und der École Polytechnique Fédérale Lausanne. Jetzt überholt uns also schon Afrika bei den Logistikinnovationen, w...

Weiterlesen

Brauchen wir uns noch?

3D-Drucker – kennt inzwischen jede(r). Aber die additive Fertigung? Sie erwächst sozusagen als Fertigungsstrategie aus der neuen Technologie: Wer druckt, fertigt nicht mehr, indem er zum Beispiel spanabhebend von einem Werkstück Material wegnimmt, sondern indem die Druckerdüse solange Material hinzufügt, bis das Teil fertig ist. Trotzdem fällt natürlich etwas weg. Nämlich die Supply Chain. Autsch. Das große Wegfallen hat bereits begonnen. Während noch vor wenigen Jahren der 3D-Druck hauptsäc...

Weiterlesen

Hören Sie das Gras wachsen?

Digitalisierung, Big Data, nein, inzwischen schon Smart Data, Grüne Logistik – um nur drei zu nennen. Drei Trends aus einer unendlich scheinenden Liste von Trends, von denen keiner so recht weiß: Kommen sie oder nicht? Wann? Wie heftig? Und: Welche muss ich mitmachen, um nicht zu den Verlierern von morgen zu zählen? Wer eine glänzende Zukunft erleben möchte, muss die Zukunft erst einmal verstehen. Das klingt trivial, doch die meisten verfolgen die diametrale Strategie: „Schau’mer mal.“ Sie v...

Weiterlesen

Angst aus dem Netz

Industrie 4.0, Logistik 4.0: Wenn die Maschinen autonom werden, wer kontrolliert sie dann noch? Wenn 60 Milliarden Devices total vernetzt sind, was bedeutet dann ein Totalabsturz des Netzes? Digital-Pompeji? Reicht dafür ein einzelner Cyber-Terrorist? Die Digitalisierung nimmt uns Arbeit ab – aber wie viel nimmt sie uns weg? Alle sind total begeistert vom Internet der Dinge, man mag den Hype schon kaum mehr hören. Über die „Job-Killer aus der Cloud“ wird nicht annähernd so intensiv oder empha...

Weiterlesen

Smart ist das neue Big

Big Data rettet uns alle! Big Data verrät uns heute schon, wo morgen das Big Business zu machen ist – denken viele. In Amerika haben die führenden Unternehmen begonnen, jede Menge sogenannter Data Scientists einzustellen. Auch hierzulande begeistert die Idee: Nimm alle deine Daten aus Unternehmen und Umfeld zusammen, schmeiß sie deiner IT auf den Tisch und erwarte ein Wunder! Das kommt dann auch. Als blaues Wunder. Nämlich dann, wenn der Analyst sich wieder meldet und sagt: „Mit diesen Daten ...

Weiterlesen

Das Saurier-Syndrom

Wo sind die Saurier hin? Ganz gleich, welche Hypothese man verfolgt – Meteoreinschlag, Klimawandel, Vulkanausbruch – eine mittelbare Ursache ihres Aussterbens ist sicher: mangelnde Anpassung. Darunter leiden nicht nur Saurier. Grob die Hälfte der Fortune500-Unternehmen des Jahres 2000 ist schon wieder weg vom Fenster. Überrascht von der Zukunft. Aber es kann eben niemand in dieselbe blicken? Das glaubt der Saurier. Der Zukunftskompetente weiß es besser. Nein, er macht es besser. Wenn „nur“ di...

Weiterlesen

Sieger innovieren

Es klopft am Fenster – wer ist da? Die Paket-Drohne. Utopisch? Mag sein – aber: extrem innovativ. Alle großen Logistikunternehmen forschen derzeit zum Thema. Wozu das? Keine triviale Frage. Um es grob zu formulieren: Je innovativer  ein Unternehmen oder eine betriebliche Funktion ist, desto erfolgreicher ist es und sie langfristig. Es gibt klare Zusammenhänge zwischen langfristigem Erfolg, Gewinnspanne und Marktführerschaft einerseits und Innovationsstärke andererseits. Einmal ganz vom Faktor...

Weiterlesen

Quousque tandem?

Wie lange denn noch?, begann Cicero seine erste Catilinarische Rede und muss dabei an die Logistik gedacht haben. Wie lange wollen wir noch so tun, als ob wir ohne Innovation auskommen? Aber wir innovieren doch! Tatsächlich? Im Branchen- und Funktionsvergleich werden wir eher innoviert; nach dem Motto: „Wenn es unvermeidlich ist, dann machen wir es eben auch.“ In allen anderen Funktionen, in Produktion und Fertigung, sogar in Marketing und Finanzen und in F&E sowieso wird pro-aktiv und vo...

Weiterlesen

In welcher Welt leben wir eigentlich?

Ein Konzern veranstaltet eine Hausmesse. Ausgewählte Lieferanten dürfen ihre Dienste und Innovationen präsentieren. Es sind einige bahnbrechende Neuentwicklungen dabei. Der CPO geht von Stand zu Stand und sagt: „Tolle Sache – das wollen wir! Aber geben Sie es uns 20 Prozent billiger!“ Wahnsinn? „Das ist nicht Wahnsinn“, kommentiert ein Lieferant trocken. „Das ist Supplier Innovation: Squeeze die Lieferanten bis aufs Blut und wenn sie nach Luft schnappen, drück ihnen auch noch die Hälfte deine...

Weiterlesen