Superfood!

Hört sich toll an, nicht wahr? Superfood! Ich ess‘ ein Super-Nahrungsmittel – und schon geht es mir besser, ich bleibe gesund und fit und fühle mich gut! Ich trinke zum Beispiel jeden Morgen einen grünen Smoothie mit Chia-Samen und komme deshalb ohne Grippe durch den Winter! Oder: Ich esse jeden Tag eine Handvoll Acai-Beeren und nehme ab, bleibe gesund und fit. Das denken nicht nur trendsettende Menschen mit alternativem Lebensstil in den angesagten Vierteln der Metropolen. Das denken inzwisc...

Weiterlesen

Das ist ein Skandal!

Alle LKW auf unseren Straßen müssen Grenzwerte einhalten, zum Beispiel bei den Stickoxiden, kurz NOX. Jetzt fand der Berufsverband Camion Pro e.V. heraus: Sage und schreibe 20 Prozent der osteuropäischen Laster auf unseren Straßen überschreiten den NOX-Grenzwert deutlich. Das ist eine Sauerei. Eine doppelte. Denn wer den Grenzwert nicht einhält, verpestet Mensch und Umwelt. Und er verschafft sich einen illegalen Kosten- und Wettbewerbsvorteil vor allen ehrlichen Spediteuren, die sich an Gese...

Weiterlesen

Es geht um die Kleinen

Startups. Alle sprechen darüber. Wir erleben derzeit den monumentalsten Startup-Boom seit der Erfindung des Rads; dem Vernehmen nach ebenfalls ein Startup-Produkt. Alle startuppern. Auch die Logistik? Als ob wir es nicht ahnten: Nicht so intensiv wie viele andere Branchen. Aber auf jeden Fall: Alle vier bis fünf Tage wird ein Logistik-Startup gegründet; macht im Jahr circa 70 Gründungen. In Asien und den USA geht es ungleich wilder zu. Da ist förmlich das Gründerfieber ausgebrochen. Die Zahl...

Weiterlesen

Trump im Amt!

Der Deutschlandfunk meldet, dass ein hochrangiger europäischer Diplomat einen pessimistischen Ausblick auf die Amtszeit von Donald Trump gebe. Ein schöner Luxus, den sich die Wirtschaft im Gegensatz zur Politik nicht leisten kann: Werturteile statt Analysen. Weder BMW noch Ford werden mit „Pessimismus“ auf die Drohung Trumps reagieren, sie mit 35 Prozent Strafzoll zu belegen, sollten sie die Pläne für den Bau neuer Produktionsstätten in Mexiko realisieren. Beide Firmen werden schleunigst ein...

Weiterlesen

Kluge Kleider

Vor kurzem noch mutete das Thema reichlich utopisch an. Doch wie vieles in unserer schnelllebigen Zeit gilt auch für die sogenannten Wearables in Logistik und Supply Chain Management: Was gestern noch utopisch war, ist heute The Next Big Thing. Intelligente Kleidung. Zum Beispiel Electronic Eyewear. Das ist eine Brille, die in die reale Sicht der Dinge allerlei Dateien, Schaubilder und Symbole einblendet und die auch scannen kann. Oder Smart Gloves. Das sind „kluge“ Handschuhe mit eingebautem...

Weiterlesen

Denken lernen

Reisen Sie gerne? Reisen ist was Wunderbares. Und seit der Marktliberalisierung eröffnet sich uns ein neues Reisemittel: der Fernbus. Wie gern wir damit reisen, zeigt eine erstaunliche Zahl: Seit 2013, dem Jahr der Liberalisierung, wuchs das Angebot an Fernbus-Linien um mehr als 300 Prozent. Das nenne ich Expansion! Wer über die Weihnachtsfeiertage verreiste, sieht das vielleicht anders. Denn über die Feier- und Reisetage war natürlich auch mehr Stau auf den Straßen. Busse stehen im Stau. Züg...

Weiterlesen

Wie wird das neue Jahr?

Das neue Jahr ist gestartet – wie war denn das alte? Turbulent. Von den vielen Weltkrisen wirkten sich zum Beispiel die Ukraine-Krise, die Russland-Sanktionen und das Brexit-Erdbeben unmittelbar oder mittelbar auch auf die internationalen Warenströme aus – unser Business. Ein Krisenjahr also? Diesen Eindruck mag bekommen, wer zu viele Jahresrückblicke in Medien und Internet konsumiert. Tatsächlich wird das deutsche Jahreswirtschaftswachstum des eben vergangenen Jahres schätzungsweise knapp un...

Weiterlesen

Lieber Paketbote!

Jetzt tost wieder die Paketflut. Alle Jahre wieder. Die Paketdienste haben Hochsaison, die Paketzusteller vollbringen olympische Höchstleistungen. Mehr als 20.000 Saisonkräfte stellen allein die vier größten Paketdienstleister zusätzlich ein. Das Heer der Post-Zusteller zum Beispiel wächst von regulär rund 70.000 auf saisonbedingt nun 80.000 an. Noch beeindruckender ist das Volumen der Lawine: Die reine Anzahl der Sendungen verdoppelt sich in der Weihnachtszeit. Leider fällt diese auf Dezember. ...

Weiterlesen

Lösungen, die Probleme sind

Neulich gestand mir der Vorstand eines deutschen Konzerns: „Neuer junger Mitarbeiter, hoch qualifiziert, exzellente Zeugnisse, fängt vor drei Wochen bei uns an, große Hoffnungen beiderseits – und jetzt isser schon wieder weg.“ Ich war bestürzt: Was um Himmels willen war passiert? Hatte er Gelder veruntreut? Gab es einen Riesenkrach mit seinem Fachvorgesetzten? Hat man seine Kompetenz beschnitten? Ihm den Firmenparkplatz weggenommen? Nein, schlimmer. Die Vorstandsassistentin hatte zu ihm gesagt...

Weiterlesen

Christmas Supply Chain

Eigentlich müssten wir uns dafür entschuldigen, dass auch wir heute von Weihnachten reden. Das Hochfest christlicher Tradition ist wegen seiner zweckentfremdeten kommerziell-medialen Übersättigung kaum mehr vermittelbar. Schon seit Ende August grinsen uns Weihnachtsstollen und Lebkuchen aus den Regalen der Discounter penetrant verführerisch entgegen. Und TV kann man in diesen Wochen gar nicht mehr gucken, weil man schon allein vom Konsum des massiven Weihnachtswerbebombardements wahlweise ins...

Weiterlesen

Wir Sklaven

Hören Sie Ihre Ketten rasseln? Die Ketten der elektronisch-digitalen-technologischen Versklavung des modernen Menschen. Wer täglich beim Pendeln zu und von der Arbeit ganze S-Bahn-Abteile und Fußgängerzonen voll Smombies (Jugendwort des Jahres 2015: Smartphone-Zombies) antrifft, kommt zwangsläufig auf den Gedanken, dass wir mit dem Suchtpotenzial moderner Elektronik nicht wirklich umgehen können. Das meint auch James Heim, Doyen der Website www.voluntaryenslavement.com, der mich neulich auf d...

Weiterlesen

Der Wird-schon-passen-Irrtum

Eigentlich bewegen wir uns auf Weihnachten zu. Doch für viele ist dieses Fest christlichen Ursprungs inzwischen synonym zu „Hochsaison“. Bücher, Geschenkartikel, Unterhaltungselektronik, Digitalkameras und viele andere Produkte verkaufen sich jetzt am besten. Amazon wird in diesen wenigen Wochen wie auch so mancher traditionelle Buchladen des Einzelhandels 40% seines Jahresumsatzes einfahren. Nur der geringste Teil dieses Umsatzes ist Make-to-Order, also nach Auftrag gefertigt. Das meiste kommt ...

Weiterlesen

Was haben Sie für ein Problem?

Entschuldigen Sie die indiskrete Frage. Aber uns alle drückt gelegentlich der Schuh. Neulich zum Beispiel eine Bekannte, die saisonal bedingt schniefte und nieste. Sie zu ihrem Hausarzt: „Da muss es doch was Neues geben, was richtig hilft!“ Der Arzt guckt sie an und sagt: „Ich könnte Ihnen was Neues verschreiben. Aber das hülfe nicht halb so gut wie etwas Altes: Hauen Sie ein Huhn in den Suppentopf. Das Cystein, Zink und Histidin der Hühnerbrühe hilft in idealer Weise. Nachweislich.“ Mir ging ei...

Weiterlesen

Die Zukunft der Zukunft

Wir digitalisieren! Alle! Und alles! Deshalb heißt es Digitale Revolution. Das Schlagwort dieser Tage. Alle reden darüber. Kaum jemand redet über den großen digitalen Konflikt. Auf der einen Seite des Konflikts wünschen wir uns, dass möglichst vieles digital wird und damit bequem, schnell, agil, flexibel, individuell, kostengünstiger, effizienter, transparenter, fair und gerecht. Und auf der anderen Seite kommt der Chef mit genau diesen Argumenten daher und wendet sie auf unseren eigenen Arbe...

Weiterlesen

Superman’s Röntgenblick

Unvorstellbar! Da steht ein alter Bekannter, nennen wir ihn Robert, neulich im Bike-Shop – und die können sein E-Bike nicht liefern! In unserer heutigen, modernen, supply-chain-gemanagten Zeit gibt es noch so etwas Atavistisches wie Lieferausfälle? Wie im Krieg? Oder bei Naturkatastrophen? Das ist jenseits von peinlich. Das ist nachgerade unmöglich – und bald wird es das auch tatsächlich sein. Dank des immerwachen Auges der Daten Logger. Denn das heiß ersehnte und vor Wochen bestellte Bike traf...

Weiterlesen

Da brennt doch was

Jetzt brennen also die Smartphones. Die defekten Geräte zu ersetzen, hat nicht geholfen. Ebenso wenig ein Wechsel des Akku-Lieferanten. Wie kann sowas nur passieren? Wer hat’s versemmelt? Die Konstrukteure? Die Zulieferer? Die Materialprüfer? Nein, der Innovationsdruck. Am iPhone 7 wurde kritisiert: zu wenig innovativ! Also witterte Samsung die Chance, dem Konkurrenten mal so richtig die Innovationsharke zu zeigen. Mit lauter innovativen Features, die das iPhone nicht hat. Als ob das den Ingen...

Weiterlesen

Happy Hour!

Hier am Lehrstuhl? Warum nicht. Aber im Ernst: Zwei Drinks zum Preis von einem oder beim Bäcker das Brot vom Vortag zum halben Preis – kennen wir alle. Nutzen wir alle. Heißt bei uns in der Vorlesung „Dynamic Pricing“. Der Preis ist nix Fixes mehr, sondern variiert dynamisch je nach Tageszeit (Happy Hour), Jahreszeit (Saisonangebote), Situation (Marktneuheiten) oder Nachfrage (Rush Hour). Warum? Bei den Fluganbietern und Reiseveranstaltern sieht man das am deutlichsten: Die wollen ihre Fliege...

Weiterlesen

Logistik vom Mars

Wie bitte? Ja genau. Es geht um den 6D9. Das ist nicht der neueste Mars-Rover und auch nicht der Bruder von R2D2 aus dem Krieg der Sterne, sondern der neueste Paket-Roboter. Seit letzter Woche fährt dieser knapp kniehohe Geselle Pakete aus. In Hamburg. Seit Juli machen das vergleichbare Roboter in Pilot-Städten wie Bern, London oder Düsseldorf. Auf der letzten Meile.  Die Medien berichten enthusiastisch über den Hauch Science Fiction im Fußgänger-Alltag, sogar die New York Times schrieb über den...

Weiterlesen

Flieg mich!

Wie man ein Auto teilt, wissen wir: Carsharing. Geht das auch mit einem Flugzeug? Aber natürlich: Jeder Pilot muss für die Verlängerung seiner Fluglizenz eine bestimmte Anzahl von Flugstunden absolvieren. Um auf die nötigen Stunden zu kommen, fliegen Piloten auch schon mal einfach so mit dem Sportflugzeug durch die Lüfte. Seit 2014 erlaubt die EU dabei ausdrücklich das Mitnehmen von Passagieren – et voilà: Man teilt sich den Flug. Wann und wo wieder ein Pilot abhebt, verraten einem die Sharing-P...

Weiterlesen

Consulting 4.0

Können Sie sich vorstellen, dass Ihnen bald kein Arzt mehr sagt, wie Sie wieder gesund werden? Sondern ein Computer? Und das sehr viel bequemer und genauer als ein Arzt! Was passiert dann mit den ganzen Ärzten? Das ist noch nicht die Frage. Für Ärzte. Für Unternehmensberater dagegen schon: Der Berater wird digitalisiert! Damit ist nicht gemeint, dass er mit Smartphone und Notebook unterwegs ist – das ist er ohnehin. Damit ist gemeint, dass die Beratung selbst immer stärker digitalisiert wird. D...

Weiterlesen