Schlagwort-Archiv: Klimawandel

Wollen Sie nicht? Oder können Sie nicht?

Neulich war wieder Klimakonferenz. Über 25.000 Teilnehmer aus 197 Nationen waren sich in Glasgow einig: Sie wollen das Klima retten. Doch schon nach der ersten Woche der Konferenz kursierte in der öffentlichen und medialen Diskussion das unschöne Wort von den „Klimaschwindlern“. Die Öffentlichkeit fragte sich: Was nützt es uns, wenn ihr das wollt – aber nicht könnt? Politisch ausgedrückt ging es in Glasgow um die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens. Ein erster Hinweis darauf, dass selb...

Weiterlesen

CO2-negativ?

Das Klima stirbt noch immer; die Leute strengen sich zu dessen Rettung an; einige mehr, die anderen weniger. Microsoft strengt sich mehr an – oder hat es zumindest vor. Anfang des Jahres teilte Microsoft als erstes großes Unternehmen mit, dass es nicht nur CO2-neutral bleiben will, sondern sogar CO2-negativ. Das heißt: Das Software-Imperium will mehr CO2 aus der Atmosphäre herausbekommen als es in die sie hinein pustet. Bis zum Jahr 2030 wollen die Leute in Redmond keine neutrale, sondern ein...

Weiterlesen

Der Blackout

In Manhattan war neulich der Strom weg. Die Lichter gingen aus, Zehntausende New Yorker saßen oder standen im Dunkeln, Computer stürzten ab, Fahrstühle blieben stecken, U-Bahnen blieben stehen, der Stadtteil war mehr oder weniger lahmgelegt. Kann sowas auch bei uns passieren? Die Berufsbeschwichtiger in Politik und Verwaltung wiegeln regel- und gewohnheitsmäßig ab, doch die schlichte Antwort lautet: Ja. Einmal abgesehen von unvorhersehbaren technischen Defekten (in Manhattan war ein Transformat...

Weiterlesen